Bundesautobahn A1 Richtung Hamburg

Nummer: 
28
Datum: 
28.02.2018 06:54
Stichwort: 
Brand - Kleinbrand b
Alarmart: 
DME Gruppenalarm
Kameraden vor Ort: 
20
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
HLF
Fahrzeuge: 
TLF

Im Abfahrtsbereich Ahrensburg brannte ein PKW in ganzer Ausdehnung.
Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff des HLF der Freiwilligen Feuerwehr Hammoor gelöscht.
Die Einsatzkräfte der FF Bargteheide sorgten für das absperren der Einsatzstelle und kontrollierten den PKW mit der Wärmebildkamera. Außerdem wurde ein Angriffstrupp eingesetzt.
Da zu Beginn nicht ganz klar war, wo sich der Einsatzort befinden sollte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf nachalarmiert. Die Kameraden konnten jedoch nach 10 Minuten wieder einrücken.
Nachdem ein Bergungsunternehmen den ausgebrannten PKW aufgeladen hatte, konnte die Autobahnmeisterei die mit Löschwasser überzogene Ausfahrt mit Salz abstreuen, der Strassenverkehr wurde wieder freigegeben.
Einsatzende 08:54 Uhr

JHo

Ein Kamerad überprüft mit der Wärmebildkamera das Wrack
Ein Kamerad überprüft mit der Wärmebildkamera das Wrack
Blick durch die WBK, zu erkennen ein roter Punkt - ein Glutnest in der A-Säule.
Blick durch die WBK, zu erkennen ein roter Punkt - ein Glutnest in der A-Säule.